KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider


Sehr geehrte Damen und Herren,

die sächsische Wirtschaft musste zum Jahresende einen deutlichen Dämpfer hinnehmen. Im historischen Vergleich steht der Wirtschaftsindikator aber weiterhin auf sehr hohem Niveau.

Einige Regionen in Deutschland sind bei mittelständischen Unternehmen begehrter als andere. Vor allem in Berlin und Hamburg finden sich Ballungsräume für kleine und mittelständische Firmen. Eine Analyse von Creditreform zeigt die KMU-Dichte je 10.000 Einwohner in den deutschen Bundesländern.

Viel Erfolg für das neue Jahr wünscht Ihnen

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Creditreform News

Aus 3 wird 4 - wir ziehen um!
In unserem 26. Geschäftsjahr ziehen wir am 15.01.2016 in unsere neuen Räume gegenüber auf der Augsburger Straße 4, Ecke Blasewitzer Straße. Was bleibt - was ändert sich?
mehr...

Wirtschaft in Sachsen

Sachsenbarometer 12/2015 - Wintergraue Stimmung bei Sachsens Unternehmern
Das Sachsenbarometer zeigt zum Jahresende überall nach unten. Dabei war das Jahr gut.
mehr...

Wirtschaft in Deutschland

Analyse zur Mittelstandsdichte in Deutschland
In der mittelständischen Wirtschaft sind einige Regionen offenbar beliebter als andere. Die höchste Mittelstandsdichte findet man in Berlin und Hamburg.
mehr...

Recht

Das neue Meldegesetz und seine Folgen
Das neue Bundesmeldegesetz ist seit dem 01.11.2015 in Kraft. Wir fassen für Sie die Neuerungen und den Inhalt zusammen.
mehr...

Finanzierung

Leasing: Stand der Dinge
Das Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest hat im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL) 1.000 Unternehmensentscheider in Deutschland, darunter 750 Leasing-Nutzer, im Zeitraum von Ende Januar bis Anfang März 2015 zu ihrer Einstellung gegenüber Leasing, der aktuellen und künftigen Nutzung, den Leasing-Motiven und der Zufriedenheit als Leasing-Kunde befragt.
mehr...

Unternehmensführung

Beschaffung: Ihr Weg ins Preisparadies
Wer auf einem Weihnachtsmarkt Glühwein bestellte, bekam ihn höchstwahrscheinlich in einem Becher aus Fernost überreicht. Und damit ist nicht mehr zwingend China gemeint: Das Reich der Mitte gilt bei vielen deutschen Importeuren inzwischen als zu teuer.
mehr...

Ausland

Informationen für Exporteure
Creditreform International hat jetzt Länderberichte veröffentlicht, die gerade für kleinere Mittelständler unverzichtbar sind, um Risiken die in anderen Rechtssystemen oder fremden Sprachen stecken können, zu minimieren.
mehr...

Steuern

Steuerplanung: Vorausdenker gefragt
Die meisten Unternehmen sind in diesen Wochen mit dem Jahresabschluss befasst. Darüber sollten sie aber nicht vergessen, ihre Steuerstrategie für 2016 zu konkretisieren. Acht Ansatzpunkte, bei denen Firmenchefs auch jetzt noch gezielt Einfluss nehmen können.
mehr...

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de