KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider - Ausgabe vom 11.02.2014


Die Wirtschaft in Sachsen zieht weiter an und trägt den Schwung des Vormonats mit ins neue Jahr. Ein ebenso positives Bild zeichnet die 14. Creditreform-Konjunkturumfrage für Deutschland.

Obwohl die Zahl der Unternehmensinsolvenzen zuletzt deutlich gesunken ist, bleiben die Gläubigerschäden hoch. Für Steuerforderungen müssen dann nicht nur die Geschäftsführer als Haftungsschuldner herhalten.

Viel Erfolg im Februar.

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Wirtschaft in Sachsen

Sachsenbarometer 01/2014: Volle Auftragsbücher, hohe Auslastung
Die Wirtschaft im Freistaat zieht im neuen Jahr an. Bessere Geschäfte und anhaltend positive Zukunftsaussichten beflügeln vor allem die Industriefirmen. mehr...

Wirtschaft in Deutschland

Startschuss für den Aufschwung
Wachstumsplus, Niedrigzinsen, geringe Inflationsrate: Die 14. "Creditreform"-Konjunkturumfrage zum Jahresauftakt verheißt für 2014 deutlichen Aufwind...mehr...

Cash for Growth 2013 - Wachstum finanzieren, Working Capital optimieren
Jährlich veröffentlichen Creditreform und Roland Berger die Analyse "Cash for Growth" um die Entwicklung der internen Wachstumsfinanzierung darzustellen. mehr...

Ausland

Creditreform baut zentrale europäische Suchdatenbank auf
Schweiz, Frankreich, die Niederlande und Großbritannien über Fuzzy-Suche erreichbar. mehr...

Recht

Haftung in der Insolvenz
Obwohl die Zahl der Unternehmensinsolvenzen zuletzt deutlich gesunken ist, bleiben die Gläubigerschäden hoch. Für Steuerforderungen müssen dann nicht nur die Geschäftsführer als Haftungsschuldner herhalten. mehr...

Creditreform News

Die "Creditreform"-App
Das "Creditreform"-Magazin können Sie nun auch auf dem Tablet oder dem Smartphone lesen - wenn Sie Abonnent sind, sogar kostenfrei. mehr...

Unternehmensfinanzierung

Die Firma auf Erfolgskurs steuern
Viele Kreditinstitute legen Unternehmern detaillierte Analysen ihrer Geschäftsentwicklung vor. Clevere Firmenchefs ziehen daraus Informationen, um ihr Unternehmen auf Erfolgskurs zu steuern. Wie Sie die Jahresgespräche zu Ihrem Vorteil nutzen. mehr...

Unternehmensführung

Kein Anschluss unter dieser Nummer
Das Gefühl, ständig erreichbar zu sein müssen, führt schnell zu Stress. Feste Absprachen und Selbstkontrolle helfen, die Belastungen zu begrenzen. mehr...


Immer auf dem laufenden bleiben!


Verpassen Sie keine wichtigen Nachrichten mehr und abonnieren Sie kostenfrei unseren monatlichen Newsletter CrefoINFO hier.

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de