KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider - Ausgabe vom 12.03.2013


Sehr geehrte Damen und Herren,

der sächsische Geschäftsklimaindex hat sich merklich verbessert. Doch Sachsens Mittelstand ist zurückhaltender im Hinblick auf Investitionsabsichten und zahlt schleppender seine Rechnungen.

Europaweit stehen mehrere Projekt in den Startlöchern: bis zum 1. Februar 2014 soll SEPA verbindlich zur Vereinheitlichung des innereuropäischen Zahlungsverkehrs eingeführt werden. Außerdem hat das deutsche Bundeskabinett den Weg für ein einheitliches EU-Patentgericht frei gemacht, um die derzeit gespaltene Patentjustiz zu beenden.

Viel Erfolg im März!

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Wirtschaft in Sachsen

Sachsenbarometer 02/2013 - Im Freistaat kehrt die gute Laune zurück
Sachsens Unternehmer erwarten gute Aufträge, sind aber zögerlich beim Geldausgeben. mehr...

Deutsche Zahlungsmoral ist Ende 2012 auf Negativkurs
Die bundesweite Zahlungsmoral hat sich im 4. Quartal 2012 in der gesamten Bundesrepublik negativ entwickelt. Dennoch haben die sächsischen Unternehmen im Deutschlandvergleich die zweitbeste Zahlungsmoral und das, obwohl sie schleppender zahlen und Lieferantenkredite ausnutzen.mehr...

Wirtschaft in Deutschland

Wirtschaftslage im Handwerk, Frühjahr 2013
Das Handwerk stützte in den zurückliegenden Monaten die positive Konjunkturlage in Deutschland und auch die Aussichten im Handwerk sind ungebrochen zuversichtlich. mehr...

Versandhandel im B2B verliert 2012 an Schwung
Noch stützt die Binnennachfrage den B2B-Versandhandel trotz der gesamtwirtschaftlichen Abkühlung. Doch das Geschäftsklima ist längst nicht mehr so gut wie 2011. mehr...

Mittelstandsfinanzierung ist wieder in Mode
Dr. Holger Schulz, Chefvolkswirt beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) in Berlin, über die Auswirkungen der Schuldenkrise auf den Mittelstand, dessen Kreditversorgung - und Nachregelungsbedarf bei Basel III. mehr...

Forderungsmanagement

Einführung von SEPA im Forderungsmanagement
Die Vereinheitlichung des innereuropäischen Zahlungsverkehrs sowie die Schaffung eines einheitlichen Zahlungsverkehrsraumes stehen in den Startlöchern: SEPA soll bis zum 1. Februar 2014 verbindlich eingeführt werden. mehr...

Recht

Einheitliches EU-Patentgericht vom Bundeskabinett abgesegnet
In 25 EU-Mitgliedsstaaten soll damit die derzeitig gespaltene Patentjustiz in Europa beendet und die Durchsetzung deutscher Patente erleichtert werden. mehr...

Unternehmensfinanzierung

Wulf Mothes Malerbetrieb KG erhält CrefoZert!
Das Familienunternehmen erfüllt alle Kriterien und erhält das Gütesiegel für seine ausgezeichnete Bonität, Leistungsstärke und Beständigkeit. mehr...

datom erhält Auszeichnung für hervorragende Bonität
Das Dresdner Unternehmen "datom Gesellschaft für produktive Computergemeinschaften mbH" wurde mit dem Crefo-Zert ausgezeichnet. Dieses Zertifikat zeichnet 16 Jahre Kompetenz und Produktivität aus. mehr...

Bankenumfrage-Erholung zur Jahresmitte?
Europa mitten in der Rezession, die Schuldenkrise nach wie vor ungelöst und in den Schwellenländern weniger Wachstum! Bescheidenheit ist das Gebot der Stunde. mehr...

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge konfliktfrei gestalten
Für viele Unternehmer beginnt die systematische Auseinandersetzung mit der Unternehmensnachfolge erst in zunehmendem Alter. Sie können es besser machen. mehr...

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de