KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider - Ausgabe vom 11.03.2014


Das Auslandsgeschäft lässt die sächsische Wirtschaft einen Gang höher schalten und auch die Zahlungsmoral im Freistaat ist im bundesweiten Vergleich mustergültig.

Eine integrierte Finanzplanung verbindet die Gewinn- und Verlustrechnung mit den Liquiditäts- und Bilanzkennzahlen. Der Vorteil: Abhängigkeiten und Risiken innerhalb des Unternehmens werden schneller sichtbar.

Viel Erfolg im März!

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Wirtschaft in Sachsen

Sachsenbarometer 02/2014 - Rekordjagd beim Export
Das Sachsenbarometer steigt. Aber ostdeutsche Maschinenbauer fürchten, dass Politiker ihr Russlandgeschäft verderben. mehr...

Zahlungsverhalten in Sachsen und Deutschland, 4. Quartal 2013
Sächsische Zahlungsmoral mustergültig. Zahlungsverhalten in allen Branchen besser - mit einer Ausnahme. mehr...

Unternehmensfinanzierung

wks Technik GmbH erhält Bonitätsauszeichnung
Die wks überzeugt mit sehr guter Bonität und erfüllt alle Zertifizierungskriterien für das CrefoZert. mehr...

Wulf Mothes Malerbetrieb KG erhält zweites CrefoZert
Bei Wulf Mothes ist das Malerhandwerk bereits in der dritten Generation Familientradition. Jetzt erhielt das Unternehmen erneut das Bonitätszertifikat von Creditreform. mehr...

Creditreform News

Ihr persönliches Auskunftsarchiv ab sofort in CrefoDirect
In Ihrem persönlichen Auskunftsarchiv haben Sie kostenfrei Zugriff auf alle seit 01.10.2010 abgerufenen Firmenauskünfte mit Nachträgen. mehr...

Forderungsmanagement

Die Wege der Zwangsvollstreckung
Wird nach dem Mahn- und Vollstreckungsbescheid ein Gerichtsvollzieher beauftragt, die Forderung beim Schuldner einzutreiben, kann der Gläubiger zwischen zwei Verfahren wählen. mehr...

Unternehmensführung

Das Ziel vor Augen
Für Verkäufer beginnt nun wieder der Wettlauf um die Zahlen: Neue Vorgaben wurden definiert, und die Messlatte liegt womöglich noch höher als im letzten Jahr. Die richtigen Strategien helfen bei der Umsetzung. mehr...

Risikomanagement

In sechs Schritten zur soliden Planung
Eine integrierte Finanzplanung verbindet die Gewinn- und Verlustrechnung mit den Liquiditäts- und Bilanzkennzahlen. Der Vorteil: Abhängigkeiten und Risiken innerhalb des Unternehmens werden schneller sichtbar. mehr...

Steuern

Neues aus dem Steuerrecht
1. Notar- und Grundbuchkosten können im Erbfall abgeschrieben werden. 2. Auf Dienstreisen gilt für das Hotelfrühstück kein ermäßigter Steuersatz. mehr...

Vorsteuerabzug sichern
In der Umsatzsteuer-Voranmeldung geltend gemachte Vorsteuerbeträge prüfen die Finanzämter erfahrungsgemäß besonders genau. Wir machen Sie mit der aktuellen Rechtslage vertraut. mehr...


Immer auf dem laufenden bleiben!


Verpassen Sie keine wichtigen Nachrichten mehr und abonnieren Sie kostenfrei unseren monatlichen Newsletter CrefoINFO hier.

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de