KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider - Ausgabe vom 10.04.2014


Das Sachsenbarometer schlägt im März wenig aus. Die Wirtschaftslage im deutschen Handwerk hingegen befindet sich auf einem Zehn-Jahres-Hoch und die Insolvenzen sind rückläufig.

Zum 1. Juli 2014 tritt die zweite Insolvenzrechtsreform in Kraft - mit vielen Änderungen die spürbare Erleichterungen für Schuldner bringen, aber auch Gläubigerrechte stärken sollen.

Viel Erfolg im April!

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Wirtschaft in Sachsen

Sachsenbarometer 03/2014 - Handwerk sieht goldenen Boden
Drei von vier Handwerksbetrieben beurteilen ihre Geschäftslage mit "Gut" oder "Sehr gut". Dennoch trübt die Krim-Krise die Laune. mehr...

Wirtschaft in Deutschland

Wirtschaftslage im Handwerk, Frühjahr 2014
Die aktuelle Geschäftslage befindet sich auf einem Zehn-Jahres-Hoch. Die Zahl der Meldungen über Umsatzsteigerungen hat sich gegenüber 2013 erhöht und auch beim Personal wurde aufgestockt. mehr...

Insolvenzen im Handwerk, 2013
In Deutschland ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im vergangenen Jahr deutlich um 8,4 Prozent zurückgegangen. Auch im Handwerk fiel der Rückgang mit minus 7,7 Prozent stark aus. mehr...

Recht

Insolvenzrechtsreform zum 01.07.2014
Die zweite Insolvenzrechtsreform tritt zum 1. Juli 2014 in Kraft und bringt spürbare Erleichterungen für die Schuldner, soll aber auch Gläubigerrechte stärken. mehr...

Strategie und Management

Jeder Jeck ist anders
Jede Person kommuniziert unterschiedlich. Doch wie dringen Sie am besten zu welcher Persönlichkeit vor? mehr...

Steuern

Nachforderungen vermeiden
Werden Wirtschaftsgüter auch für steuerfreie Umsätze genutzt, verlangt das Umsatzsteuerrecht eine Korrektur der ursprünglich abgezogenen Vorsteuern. Nachlässigkeiten rächen sich spätestens bei einer Außenprüfung. mehr...

Marketing

Die Superkunden
Ob Kleidung, Autos oder Lebensmittel: Die Absatzchancen von Produkten für die Generation 50plus sind immens. Wie Sie diese lukrative Zielgruppe erschließen. mehr...

Neue Kunden schnell finden!
Mit CrefoAddress selektieren Sie online nach Ihren Kriterien aus mehr als 3 Millionen bonitätsgeprüften und wirtschaftsaktiven Firmenadressen und können diese im Webshop direkt kaufen. mehr...

Unternehmensfinanzierung

Lager clever finanzieren
Kurzfristige Kredite sind relativ teuer. Anlass genug für viele Unternehmer, bei der Finanzierung ihres Umlaufvermögens auf innovative, günstige Modelle zu setzen. Zum Beispiel auf die Borrowing-Base-Variante. mehr...


Immer auf dem laufenden bleiben!


Verpassen Sie keine wichtigen Nachrichten mehr und abonnieren Sie kostenfrei unseren monatlichen Newsletter CrefoINFO hier.

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de