KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider - Ausgabe vom 18.06.2015


Sehr geehrte Damen und Herren,

das Sachsenbarometer erhält im Mai einen deutlichen Dämpfer und stürzt im Gegensatz zu den ersten drei Monaten des Jahres regelrecht ab. Dass das erste Quartal 2015 noch gut lief, zeigt das Zahlungsverhalten in Sachsen. Sächsische Betriebe haben die beste Zahlungsmoral in der Bundesrepublik.

Bei den Unternehmensinsolvenzen 2014/2015 in Europa ist erstmals seit Ausbruch der Finanzkrise eine Entspannung in Westeuropa zu beobachten - Osteuropa hingegen steht im Schatten der Ukraine-Krise.

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Wirtschaft in Sachsen

Sachsenbarometer 05/2015 - Dämpfer für Sachsens Wirtschaft
Das Sachsenbarometer ist im Mai regelrecht abgestürzt. Doch nicht alle Firmen spüren das. mehr...

Zahlungsmoral sächsischer Betriebe im Bundeslandranking am besten
Die Zahlungsmoral der sächsischen Unternehmen bleibt auch im 1. Quartal 2015 konstant gut und die beste in Deutschland. Die rote Laterne in Sachsen trägt die Transportbranche. mehr...

Unternehmensfinanzierung

DREEBIT GmbH erhält Bonitätszertifikat von Creditreform
Der Spezialist für Ionenstrahltechnologie und Vakuum-Service überzeugte mit sehr guter Bonität und erfüllt alle Zertifizierungskriterien für das CrefoZert. mehr...

2. CrefoZert für die IT-Experten der datom
Seit 17 Jahren besteht die datom GmbH im Markt und wächst Hand in Hand mit ihren Mitarbeitern. Gekennzeichnet von hoher Produktivität, Stabilität im Kundenstamm und einer sehr guten wirtschaftlichen Entwicklung erhält das Unternehmen wieder das CrefoZert. mehr...

Finanz-Spezial (1): Gründen - Auf geht's!
Eine tolle Geschäftsidee und viel Elan zeichnen die meisten Firmengründer aus. Doch oftmals hapert es am nötigen Geld, um das Produkt zur Marktreife zu führen und mit einer eindrucksvollen Marketingkampagne potenzielle Kunden zu überzeugen. Dabei gibt es genug Kapitalquellen. mehr...

Risikomanagement

Präventiv sicher
In der Praxis stößt Regelkonformität, auch Compliance genannt, immer wieder auf Schwierigkeiten. Aus Unwissenheit, aber auch durch kriminelle Energie von Mitarbeitern. Dagegen müssen Unternehmen etwas tun, denn Compliance- Verstöße können empfindliche Folgen haben. Finanzielle Geldbußen etwa - oder gar Image- und Reputationsschäden. mehr...

Ausland

Unternehmensinsolvenzen in Europa, Jahr 2014/15
Deutliche Entspannung in Westeuropa - Osteuropa im Schatten der Ukraine-Krise! Erstmals seit dem Ausbruch der Finanzkrise ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Westeuropa deutlich gesunken. mehr...

Forderungsmanagement

Inkasso heißt Verantwortung
Die zunehmende Verschuldung ist hierzulande seit Jahren ein drängendes Thema. Doch was bedeuten die unzähligen Kaufanreize und Null-Prozent-Finanzierungen für die Spezialisten von Creditreform? Ein Blick hinter die Kulissen. mehr...

Kredite ohne Schuldenfalle
Ein Kommentar zur sozialverträglichen Kreditvergabe: Viele Verbraucher lassen sich, auch dank gewieften Marketings, gerade bei langer Finanzierungsdauer und überschaubarer Kreditsumme, von niedrigen Rückzahlraten und verzögertem Beginn der Tilgung täuschen. mehr...



Immer auf dem laufenden bleiben!


Verpassen Sie keine wichtigen Nachrichten mehr und abonnieren Sie kostenfrei unseren monatlichen Newsletter CrefoINFO hier.

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen – mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich – mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de