KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider - Ausgabe vom 16.07.2015


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Zahl der Insolvenzen in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2015 ist rückläufig. Besonders betroffen waren Kleinstbetriebe.
Auch die Verbraucher sind entspannter und bewerten ihre eigene wirtschaftliche Lage deutlich besser als im Vorquartal. Die Sparneigung steigt sprunghaft.

Interessant für Arbeitgeber: die Pfändungsfreigrenzen sind gerade wieder angepasst wurden. Die Schuldner haben mehr zur Verfügung.

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Wirtschaft in Deutschland

Insolvenzen in Deutschland, 1. Halbjahr 2015
Die Zahl der Insolvenzen in Deutschland entwickelt sich weiter rückläufig. Oftmals sind Kleinstbetriebe betroffen. mehr...

Verbraucher zeigen sich entspannter
Creditreform Boniversum ermittelt in jedem Quartal die Situation der Verbraucher im Hinblick auf die private Verschuldung, aber auch das wirtschaftliche Umfeld, wie es sich aus der Sicht der Konsumenten darstellt. mehr...

Unternehmensfinanzierung

2. CrefoZert für die Gartenstadt-Gesellschaft Hellerau AG gegr. 1908
Von 1908 bis heute - lebendige Bautradition und kultureller Wert: Die Gartenstadt-Gesellschaft Hellerau AG gegr. 1908 ist eine starke deutsche Marke, unmittelbar verknüpft mit dem großen europäischen Reformprojekt Hellerau. mehr...

2. CrefoZert für Ruppendorfer Landwirtschaftsbetrieb
Die Agrargesellschaft Ruppendorf AG und ihr Tochterunternehmen, die Mischfutterbetrieb Ruppendorf GmbH wurden im Juni zum zweiten Mal für Ihre hervorragende Bonität ausgezeichnet. mehr...

Volle Kraft voraus - das CrefoZert für die WT Energiesysteme GmbH
Der Energiesysteme-Hersteller weist eine hervorragende Bonität auf und überzeugt im Zertifizierungsverfahren. mehr...

Unternehmensführung

Aus- und Weiterbildung: Wie Sie Ihre Leute fördern
Bund und Länder unterstützen Unternehmen, die in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investieren. Clevere Firmenchefs sichern sich rechtzeitig einen Zuschuss. mehr...

Finanzierung

Privater Konsum läuft gut - auch auf Kredit
In seinem Jahresbericht nennt der Bankenfachverband interessante Zahlen zur Finanzierung der Verbraucher. So schreibt er: Der private Konsum ist die Basis des Finanzierungsmarkts.mehr...

Risikomanagement

Schuldner haben mehr zur Verfügung
Die Pfändungsfreigrenzen sind gerade wieder angepasst worden. Das ist nicht nur für den Schuldner wichtig, dem nun mehr von seinem Einkommen zur Bestreitung seines Lebensunterhalts bleibt. Auch Arbeitgebern sollten die neuen Zahlen bekannt sein. mehr...


Immer auf dem laufenden bleiben!


Verpassen Sie keine wichtigen Nachrichten mehr und abonnieren Sie kostenfrei unseren monatlichen Newsletter CrefoINFO hier.

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de