KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Rückgang der Insolvenzen setzt sich fort, sowohl bei den Unternehmen als auch bei den Verbrauchern. Die anhaltend gute Wirtschaftslage in einem günstigen Finanzierungsumfeld, sowie eine verbesserte Ertrags- und Eigenkapitalsituation stärkten die Stabilität der Unternehmen.

Den Verbrauchern kommt die steigende Beschäftigung und das damit verbundene Einkommen zu gute, private Überschuldung bleibt aber weiterhin ein verbreitetes Problem.

In Sachsen sind die Verbraucherinsolvenzen zurückgegangen, wobei bei den Unternehmensinsolvenzen ein deutlicher Zuwachs gemessen wurde. Kleingewerbetreibende und junge Unternehmen, vor allem in der Gastronomie und im Dienstleistundsbereich, sind davon betroffen.

Einen Erfolgreichen Start in das 2. Halbjahr 2016, sowie viel Spaß beim lesen wünscht Ihnen

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter

Wirtschaft in Deutschland

Insolvenzen in Deutschland, 1. Halbjahr 2016
Rückgang der Insolvenzen setzt sich fort - sowohl bei Unternehmen als auch bei Verbrauchern.
mehr...

Wirtschaft in Europa

Brexit: Wie Steht es um die Bonität meines britischen Geschäftspartners?
Das Vereinigte Königreich steht auf Platz fünf der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Welche Auswirkungen hat "Brexit" in Deutschland?
mehr...

Italiens Banken geraten in Schieflage - ein Warnsignal auch für deutsche Exporteure
Europa kommt aus dem Krisenmodus nicht heraus. Kaum hat man die Nachricht aus Großbritannien zum Brexit zur Kenntnis nehmen müssen, da kommen die nächsten Hiobsbotschaften aus Italien.
mehr...

Creditreform News

Kroatien - neue Produkte jetzt online Verfügbar
Ab sofort stehen Ihnen die Produkte Wirtschaftsauskunft International, Kompaktauskunft International und Unternehmensinfo Kompakt International aus Kroation zur Verfügung.
mehr...

CrefoZert

3. CrefoZert für die SHZ
Zum dritten Mal überzeugt die SHZ Sächsische Hebe- und Zurrtechnik GmbH und erhält die Auszeichnung "CrefoZert" für hervorragende Bonität.
mehr...

Heinrichsthaler Milchwerke glänzt weiterhin mit spitzen Bonität!
Aller guten Dinge sind Drei - der Käse Hersteller überzeugt erneut und erfüllt alle Anforderungen für das Bonitätszertifikat von Creditreform "CrefoZert"!
mehr...

CrefoZERT für die Ernst Flack & Hermann Schwier GmbH
1996 gegründet und in 5. Generation weitergeführt - der Getränkefachgroßhändler erfüllt alle Anforderungen und erhält das Bonitätszertifikat von Creditreform für super Bonität.
mehr...

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de