KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider - Ausgabe vom 11.10.2011


Sehr geehrte Damen und Herren,

es herrscht Herbststimmung bei sächsischen Firmen während sich die Überschuldungslage deutscher Verbraucher entspannt.

Sichern Sie Ihre Zahlungsansprüche noch vor Jahresende und fördern Sie Ihr Geschäft durch Empfehlungsmarketing.

Erfahren Sie u. a. mehr zu den Anforderungen von Basel III an Unternehmer und Steuerberater, wie Sie geringe Risiken schnell einschätzen und Kredite richtig managen und warum die richtige Marketingstrategie "kriegs"entscheidend ist.

Viel Erfolg im Oktober

Ihr Andreas Aumüller
geschäftsführender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Wirtschaft in Sachsen

Sachsenbarometer 09/2011
Sachsens Wirtschaft ist in Herbststimmung, trotzdem wollen die sächsischen Firmen investieren. mehr...

Wirtschaft in Deutschland

Der SchuldnerKlima-Index Deutschland
Die Überschuldungslage deutscher Verbraucher hat sich entspannt. mehr...

Forderungsmanagement

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern
Obwohl die Fristen bekannt sein sollten, gehen Gläubigern jährlich Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht eingehalten werden. mehr...

Creditreform News

NEU: Die Kurzauskunft - schnelle Einschätzung geringer Risiken
Creditreform bietet mit der neuen Kurzauskunft eine solide Basisinformation für mehr Sicherheit im Massengeschäft. mehr...

Veranstaltungstipp

...und wer empfiehlt Sie?
Vergrößern Sie Ihr Netzwerk, bauen Sie Ihre Möglichkeiten aus und präsentieren Sie Ihre Firma - auf der Dresdner Weitsicht. mehr...

Risikomanagement

(K)ein Mittel gegen eine Unternehmenskrise?
Stellenstreichungen als Rettungsanker im Vorfeld der Insolvenz? mehr...

Unternehmensfinanzierung

Wie Sie Kredite richtig managen.
Nach Abschluss eines Kreditvertrags folgt das Kreditmanagement durch den Kreditsachbearbeiter. Aber wie mehr...

Basel III: Mit der Bank auf Augenhöhe
Höhere Anforderungen der Banken bei der Kreditvergabe erschweren Kreditverhandlungen für Unternehmer und Steuerberater. mehr...

Recht

Aktuelles aus dem Steuerrecht
Zivilprozesskosten sind bei der Einkommensteuerberechnung als unausweichliche außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig. mehr...

Marketing

Strategie - die Königsdisziplin des Marketings.
Die richtige Strategie entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Doch wie findet man die richtige? mehr...

Datenschutz

So bleiben Hacker draußen.
Oft geht es nicht um's spionieren, sondern um Sabotage wenn Cyber-Kriminelle zuschlagen. mehr...


Immer auf dem laufenden bleiben!

Verpassen Sie keine wichtigen Nachrichten mehr und abonnieren Sie kostenfrei unseren monatlichen Newsletter CrefoINFO hier.

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen – mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich – mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de