KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

CrefoINFO
Der monatliche Newsletter von Creditreform Dresden für Entscheider - Ausgabe vom 06.11.2012


Sehr geehrte Damen und Herren,

im Gegensatz zur deutschen Wirtschaft hellt sich das Geschäftsklima in Sachsen leicht auf. Insgesamt ist der deutsche Mittelstand stabil und obwohl eine erste Abkühlung spürbar ist, wollen Mittelständler trotz Eurokrise ihre Auslandstätigkeiten ausbauen.

Der Ratgeber "Insolvenz - Vermeidung und Verlauf" wurde in Kooperation mit dem Dresdner Kommunalforum für Wirtschaft und Arbeit erstellt. Als Wegweiser für das prophylaktische Krisenmanagement in Ihrem Unternehmen stellen wir Ihnen die Broschüre als Download zur Verfügung.

Mit der großen Schuldrechtsreform ergeben sich wichtige Änderungen bei den Verjährungsfristen, wir sagen Ihnen welche. Errechnen Sie selbst mit dem Creditreform-Verjährungsrechner, wann Ihre offenen Forderungen verjähren.

Viel Erfolg im November

Ihr Andreas Aumüller
persönlich haftender Gesellschafter
Creditreform Dresden
Aumüller KG

Wirtschaft in Sachsen

Der Osten entspannt sich - Sachsenbarometer 10/2012
Vor allem Sachsens Händler sind optimistisch geworden. Dennoch denken viele Firmen an Stellenabbau. mehr...

Lichtblick beim Zahlungsverhalten in Sachsen im 3. Quartal 2012
Nach zwei Jahren mit Höhen und Tiefen scheint die Zahlungsmoral sächsischer Unternehmen auf dem Weg der Besserung. Als Alternative zum Bankkredit wird zunehmend der Lieferant als Kreditgeber genutzt. mehr...

Wirtschaft in Deutschland

Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand, Herbst 2012
Noch ist der deutsche Mittelstand stabil, doch man spürt bereits eine erste Abkühlung des Geschäftsklimas. mehr...

Ausland

Mittelstand will trotz Eurokrise Auslandsaktivitäten ausbauen
Ungeachtet der Euro- und Staatsschuldenkrise ist der deutsche Mittelstand international tätig. Fast jeder Zweite unter den kleinen Mittelständlern ist im Ausland aktiv. mehr...

Risikomanagement

Ratgeber: Insolvenz - Vermeidung & Verlauf
Sie erhalten Tipps zum prophylaktischen Krisenmanagement in Ihrem Unternehmen. Neue Sanierungsmöglichkeiten durch das am 1. März 2012 in Kraft getretene Gesetz ESUG werden transparent beschrieben. Unter dem nachfolgenden Link steht Ihnen die Broschüre als Download zur Verfügung. mehr...

Unternehmensnachfolge

Wann ist der richtige Zeitpunkt die Nachfolge zu regeln?
Bei der Unternehmensnachfolge gilt es, viele Aspekte zu berücksichtigen. Unter anderem auch, wann für den Unternehmer der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die Nachfolge zu regeln. mehr...

Forderungsmanagement

Ein neues Portal für unsere Mitglieder
Wir haben unser Webinkasso-Portal in den letzten Monaten für Sie überarbeitet. Die neue Version steht allen Mitgliedern ab dem 10.11.2012 zur Verfügung und bietet vor allem einen schnelleren Zugang zu den Inkassoverfahren, die wir für Sie bearbeiten. mehr...

Wann verjähren Ihre offenen Forderungen?
Mit der großen Schuldrechtsreform ergeben sich auch wichtige Änderungen bei den Verjährungsfristen. Der Creditreform-Verjährungsrechner gibt Ihnen einen Überblick über die neue Rechtslage. mehr...

Marketing

Alle Kunden gleich betrachten oder doch lieber Individualität?
Marktparzellierungsstrategien - Unternehmer entscheiden, wie differenziert sie ihre Kunden ansprechen und ob die dafür nötigen Ressourcen vorhanden sind. mehr...

Unternehmensfinanzierung

Photon Meissener Technologies GmbH erhält das CrefoZert!
Das innovative Unternehmen erfüllt alle Zertifizierungskriterien und stellt damit seine ausgezeichnete Bonität unter Beweis. mehr...

Veranstaltungstipp

saxxess - Creditreform bei der Mittelstandmesse in Dresden
Am 15. und 16. November 2012 ist Creditreform Dresden bei der Premiere der Mittelstandsmesse saxxess im Messegelände dabei. mehr...

Creditreform News

Europäische Ratingagentur gegründet!
Creditreform Rating AG und BCRA Credit Rating Agency gründen europäische Ratingagentur, um einen schlagkräfigten Gegenpol zur Dominanz US-amerikanischer Ratingagenturen zu schaffen. mehr...

Recht

Handlungsvollmacht und Kündigung
Bei Kündigungen muss eindeutig ersichtlich sein, wer dazu die Berechtigung hat. Interne Berufsbezeichnungen im Unternehmen selbst können dabei zu Komplikationen führen. mehr...

Immer auf dem laufenden bleiben!

Verpassen Sie keine wichtigen Nachrichten mehr und abonnieren Sie kostenfrei unseren monatlichen Newsletter CrefoINFO hier.

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, Jahr 2017

Niedrigster Stand der Unternehmensinsolvenzen seit 23 Jahren.

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de