KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

Herolé-Reisen nun mit "Bonitätszertifikat"

Erstmals erhält der Klassenfahrtenanbieter HEROLÉ -Reisen GmbH die Auszeichnung CrefoZert für seine Leistung und Qualität.

2002 gegründet ist die HEROLÉ-Reisen GmbH ein bekannter Veranstalter für Klassenfahrten unter der Geschäftsleitung von Carsten Herold und Franz Olender. Aus diesen beiden Familiennamen rührt auch der Firmenname "HEROLÉ".

49 engagierte und junge Mitarbeiter legen jeden Tag den Grundstein für eine erfolgreiche Entwicklung des Dresdner Unternehmens. Sie suchen aus über 100 Reisezielen in 25 Ländern europaweit das für Ihre Kunden passende Produkt heraus und berücksichtigen die individuellen Wünsche.

Während laut eigener Aussage andere Veranstalter weniger Zuwachs haben, überzeugt HEROLÉ mit steigenden Kundenzahlen. in 2014 reisen über 73.000 Schüler und Lehrer mit HEROLÉ. Von diesen erhält HEROLÉ-Reisen die Note 1,5 nach Schulnoten, was für eine sehr hohe Zufriedenheit spricht.

Alleinstellungsmerkmale sind die 12 eigen Reisebusse der Marke Mercedes-Benz mit denen die Kunden zu Ihren Reisezielen gefahren werden und das Servicepaket. Mit dem Servicepaket entlastet HEROLÉ die Lehrer u. a. dadurch, dass Sie sich um das Einsammeln der Reisepreise bei den Schülern kümmert. Die Qualität des umfassenden Servicepaketes wurde 2007 sogar mit einem Zertifikat der 1. Stufe der Servicequalität in Deutschland belohnt.

Mit diesen positiven Ergebnissen und nach dem Managementgespräch qualifiziert sich das Unternehmen HEROLÉ-Reisen GmbH für das Bonitätszertifikat "CrefoZert" von Creditreform. Dadurch vermittelt das Unternehmen seinen Kunden und Geschäftspartnern in allen Bereichen Sicherheit und Stabilität.

Übergabe CrefoZert an Carsten Herold und Franz Olender, Geschäftsführer

Übergabe CrefoZert Franz Olender, Carsten Herold

CrefoZert - das Gütesiegel für Ihre Bonität

Eine gute Bonität stärkt die Verhandlungsposition gegenüber Kunden, Lieferanten und Kapitalgebern deutlich - doch nur, wenn sie auch je-mand kennt. Bei Unternehmen mit sehr gutem Bonitätsindex und ge-ringer Ausfallrate, gerät dieser Punkt oft in den Hintergrund und bleibt unbeachtet. Damit ist es für diese Firmen schwer, ihre Bonität in den Fokus der Kundenbeziehung zu rücken.

Daher hat Creditreform das CrefoZert-Unternehmensrating für mittel-ständische Firmen entwickelt. Erst nach einem ausführlichen qualitati-ven und quantitativen Zertifizierungsprozess wird das dazugehörige Prüfsiegel vergeben.

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Vorsicht beim Umgang mit digitalen Rechnungen

Elektronische Rechnungslegung ist in vielen Unternehmen Alltag. Dennoch sollten Sie einige Fehlerquellen im Blick behalten.

Neues Geldwäschegesetz vom Bundestag beschlossen

Die wesentlichen Änderungen im neuen Geldwäschegesetz durch den Bundestag auf einen Blick.

Verjährungsfristen: Zahlungsansprüche vor Jahresende sichern

Jährlich gehen Gläubigern Millionenbeträge verloren, weil Verjährungsfristen nicht beachtet werden. Kennen Sie die Fristen?

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer Herbst 2017 - Gute Stimmung macht höhere Preise

Das Sachsenbarometer zeigt: Die Wirtschaft im Freistaat läuft hervorragend. Daraus wollen die Firmen Nutzen ziehen – mit Preiserhöhungen.

Sachsenbarometer 09/2017 - Sachsens Wirtschaft brummt

Alle Indikatoren des Sachsenbarometers zeigen nach oben. Nur dem Baugewerbe fehlen Fachkräfte.

Sachsenbarometer 1. Halbjahr 2017 - Aufschwung mit Atempause

Die sächsische Wirtschaft wächst kontinuierlich – mal mehr, mal weniger schwungvoll. Dabei sind die Firmen sehr solide.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2017

Trendwende im Zahlungsverhalten? Vom Musterknaben zum Nachsitzer: Sachsens Unternehmen zahlen Rechnung schlechter.

Unternehmerische Wachstumsstrategien in den ostdeutschen Bundesländern

Die strukturellen Voraussetzungen in Ostdeutschland für unternehmerischen Erfolg gelten als nicht ideal. Dennoch verzeichnen einige ostdeutsche Unternehmen ein überdurchschnittliches Wachstum.

SchuldnerAtlas Deutschland, 2017

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen.

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de